greiner architekten

Kontaktinformationen

Karl-Stirner-Schule in Rosenberg

Karl-Stirner-Schule in Rosenberg

Erweiterung und Sanierung in mehreren Bauabschnitten

Um flexibel auf den Umfang des Bauvorhabens an der Karl Stirner Schule in Rosenberg eingehen zu können, wurde eine Arbeitsgemeinschaft zwischen greiner architekten und dem Architekturbüro ACT Tröster + Deucker gegründet. Die Schule wird dabei in mehreren Bauabschnitten erweitert, umgebaut und saniert. Als Teil unserer Leistung wurde im ersten Bauabschnitt der Erweiterungsbau für die Fachklassen und eine neue Schulaula als Verbindungsbau errichtet. Um die barrierefreie Erschließung der Geschosse zu gewährleisten entstand im Bestand ein neuer verglaster Aufzug. Die aktuelle Phase umfasst die Sanierung der Bestandsgebäude.

Zurück zur Übersicht